Language
Language
Hotline: 0800 - 900 89 89 Login

Großbritannien ist Vorreiter in der digitalen Altersvorsorge

17.05.2017 13:48
von Peter Kolm
(Kommentare: 0)

Das traditionelle Modell langfristiger Anstellung bei einem einzigen Arbeitgeber ist schon lange passé und die daraus resultierende Verwirrung für Arbeitnehmer, wie viel in welchem Rentenfond steckt und wie hoch der Anspruch eigentlich ist, zunehmend größer. Ein Problem, das nur mit innovativen und zeitgemäßen Lösungsansätzen angegangen werden kann. Nun hat Großbritannien mit einem neuen Online Tool die Diskrepanz zwischen verstaubten Versicherungsmodellen und den Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen im 21. Jahrhundert zu lösen versucht und sich somit die Vorreiterrolle in der digitaler Altersvorsorge gesichert.  Schon in zwei Jahren soll es Engländern möglich sein,  ihre gesamten Renteneinzahlungen online verfolgen zu können.

Eine Zusammenarbeit zwischen dem Verband der britischen Versicherer, dem britischen Finanzministerium und Akteuren aus der Versicherungsindustrie wurde ein Protoptyp erstellt, der das Rentensystem in das digitale Zeitalter übersetzen soll und dem Arbeitnehmer alle relevanten Informationen online übersichtlich präsentiere  und ihm bei wichtigen Entscheidungsfindungen wie z.B. dem Renteneintritt unterstützen soll.

Das Besondere dieses Online Portals ist die Berücksichtigung staatlicher sowie privater Altersversicherungen sowie die Flexibilität, das es anderen Anwendern erlaubt, das Tool auf ihren Webseiten zu integrieren und mit eigenen Funktionalitäten erweitern zu können. Der offenen Charakter soll Versicherungen angeregen , daraus weiters eigene Apps zu erstellen. Die Sicherheit und der Datenschutz werden dabei immer vom offiziellen Online-Verifizierungssystem der britischen Regierung gewährleistet. Und die nächste vermeintliche Schwachstelle des Online Tools – die Einbindung der privaten Versicherungen – kann durch die britische Regierung verpflichtend gemacht werden.

Deutschland sollte sich England als Vorbild nehmen, die Digitalisierung der Altersvorsorge voranzutreiben und nach digitalen Lösungen für die Probleme der Altersversorgung zu suchen.

Zurück

© All rights reserved | Kontakt | Datenschutz | Impressum